Lookfantastic Adventskalender - Der Rest

Besser spät, als nie....

 
Hallo meine lieben, viel Zeit ist schon wieder verstrichen seit dem letzten Post, aber was soll´s, ich gelobe mal wieder Besserung, neues Jahr, neues Glück. Aber die Leutchen unter euch, die auch einer geregelten Arbeit nach gehen und Familie haben, wissen wie das ist, mit dem chronischen Zeitmangel. Den heutigen Post möchte ich noch dem Lookfantastic Adventskalender widmen. Meiner Meinung nach der beste Kalender mit Kosmetik, den es auf dem Markt gibt. Er ist vielseitig und gibt einem die Möglichkeit, Marken zu probieren, die man noch nicht kennt. Er enthält einer Supermischung aus Originalprodukten, Luxusproben und Proben.
 
 
Türchen 3-6 , Grow Gorgeous scalp detox, ich liebe die Produkte diese Marke. hier handelt es sich um eine Art Vorwaschpeeling für die Haare. Ultra Repair Creme von FAD, eine sogenannte SOS Creme geeignet von Kopf bis Fuß. Mizellenwasser von balanceme.(kann man immer gebrauchen)
in transit camera close - up von this works. Hier bin ich echt gespannt, Maske, Feuchtigkeit und Primer in einem, ich liebe solche Multiuse Produkte, mal sehen ob es was taugt.

 
Türchen 7- 10 , James Read Gradual Tan, ein tolles Spray für den Körper mit Glitzerpartikeln. Super für den Sommer um die Bräune noch etwas schöner aussehen zu lassen. Redken Airy Cream , die ist toll, zaubert super Volumen in die Haare, auch ohne Fön. Oskia Renaissance Mask, kenn ich noch nicht, freu mich aufs probieren. Banana Setting Powder von Bellapierre , auch ein Produkt was man immer gebrauchen kann.

 
Türchen 11- 14, Molton Brown Gingerlily Bodywash, Caudalie Vinosource, das Cremesorbet, ich liebe es besonders im Sommer, es verschmilzt förmlich mit der Haut. Moroccanoil Treatment für die Haare einfach toll für strapaziertes, gefärbtes Haar. Die Korres Wild Rose sleeping facial cream, bin sehr gespannt, hab noch keine Produkte weiter dieser Marke ausprobiert.
 

 
Türchen 15- 18, ein lookfantastic Pinsel erinnerte mich im ersten Moment an die Bold Metals von RT. Model Co Instant Brows, Augenbrauenstifte gehen auch immer:) , Omorovicza - Queen of Hungary Mist, endlich mal ein Produkt der ungarischen Edelmarke, ich bin mega gespannt. Dr. Lipp Nipple Balm, nein nicht für die Nippel, sondern für die Lippen.

 
Türchen 19-22, Crabtree&Evelyn bekannt für ihre tollen Handcremes, hier die La Source Cream. Elemis Pro Collagen Creme, nicht das ich Anti Aging wirklich nötig hätte( Hust), aber ich probier es gerne aus. MAGN!TONE Wipe Out, ein Microfaser Gesichtsreinigungstuch. Eine High Definition Eyeshadow Palette der Lookfantastic Eigenmarke in Nude Tönen. Nude ist ja nicht ganz so meins, aber zur Not mal mit.

 
Türchen 23- 25 , Maxlash Volumizer Mascara, kenn ich nicht, probier ich aus. botanicals Moroccan Rose Superfood Facial Oil, ich liebe Gesichtsöle in allen Variationen. Und zum Schluß noch das Pixi by Petra Set, bestehend aus einem Flüssig Highlighter, einem Blush- Highlighter in  gepresster Form und einem Glossy Lip Plumper.
So ihr lieben das war der gesamte Inhalt, wieder eine bunte Mischung aus tollen Produkten. Ich bin beim nächsten Kalender sicher wieder mit dabei.
 
 
Bis bald eure Ann.

Lookfantastic Adventskalender Türchen 1 und 2

Auch große Mädels brauchen einen Kalender...


 
Hallo meine lieben, wer sagt das nur die kleinen einen Adventskalender brauchen? Die großen freuen sich genauso drüber:)
Ich habe mir dieses Jahr zum 2. mal den lookfantastic Adventskalender gegönnt, weil er für mich einfach das beste Preisleistungsverhältnis hat. Und er ist einfach wunderschön, riesengroß und randvoll mit tollen Produkten.

 
Sogar zum aufklappen mit einem Spiegel.

 
Es gibt 4 Schubladen in denen einzelne Kartons mit Nummern sind, also keine Türchen.

 
 

 
Heute habe ich Nummer 1 und 2 geöffnet.

 
Ein Illamasqua Marble Lipstick , da freu ich mich sehr, ich wollte schon immer mal, von dieser Marke etwas ausprobieren. Und ein Eyeliner von Ciate. Na Eyeliner gehen auch immer, mal schauen wie dieser sich so macht.

 
Ich werde euch natürlich über den Inhalt des Kalenders weiter auf dem laufenden halten .
 
Welchen Kalender habt ihr euch dieses Jahr gegönnt?
 
 
Bis bald eure Ann.

Rituals - Ritual of Anahata


Open your heart...

 
Hallo meine lieben, das ich ein bekennender Rituals Suchtie bin, muss ich ja wohl nicht nochmal erzählen. Normalerweise ist es bei mir immer so, dass ich mir die jeweiligen Limited Editions , immer bestelle, ohne sie vorher probiert zu haben. Bei der diesjährigen Winter-LE war das aber anders. Als ich mir die Duftkomponenten ansah, Pinie und Rosenholz, dachte ich so bei mir, das könnte nach Oma riechen. Nicht das Omas schlecht riechen, aber halt eben nach Oma:)
So beschloss ich doch erstmal Probe zu riechen. Gesagt, getan wanderte ich zum Rituals- Dealer meine Wahl und nahm erstmal ein Näschen voll. Aber es war so wie immer, gerochen und hin und weg.
Das Duschschäumchen muss bei mir immer mit. Ich liebe diese Dinger einfach. Der Duft dieses Rituals ist ohne Zweifel winterlich, warm und einfach zum wohlfühlen. Ein richtiger Kuschelduft. Klar riecht man die Pinie, aber durch die geschickte Kombination, der anderen Komponenten, riecht es einfach nur legger.

 
 
Ich bin immer wieder angetan, von der Ergiebigkeit eines Ritual Duschschaums. Man braucht echt nur ganz wenig und es reicht für den gesamten Körper.
 
 
 
 
Das Herzstück einer solchen Kollektion, ist für mich natürlich immer das Body Scrub. Ich liebe Körperpeelings, nichts macht die Haut weicher und zarter.
 
 
Die Körnchengröße ist optimal und die Durchblutung wird super angeregt und einem wird gleich ganz warm.

 
 
Nach dem Peeling spüle ich meine Haut nur ab und tupfe sie mit dem Handtuch trocken, so bleibt ein leichter Film auf der Haut, der dann noch restlos einzieht. I love it.
 
 
 
 
Da ich mich aber auch sehr gern eincreme, darf natürlich die passende Creme nicht fehlen.
 

 
So gepflegt ist es für mich echt Wellness, auch für die Seele.

 
Ich kann euch dieses Ritual nur ans Herz legen, für kalte Tage ist es genau das Richtige.
 
 
Mögt ihr Rituals auch so sehr wie ich?
 
 
Bis bald eure Ann.
 

F.U.N Lacquer - Believe

So toll....


 
Hallo ihr lieben, heute gibt's mal wieder was für die Nägelchen. Einen absolut genialen Lack, namens Believe von F.U.N Lacquer. Bestellt habe ich ihn bei meinem Lieblingsnagellackdealer,
Hypnotic Polish die in meinen Augen einfach die allerbesten Lacke haben.

Schon alleine die Verpackung ist ein echter Hingucker.
 
 
F.U.N Lacquer ist eine Indie Marke, die man nur Online bekommt. Der Preis ist auch etwas höher, eine Flasche kostet 12 Euro, ist aber jeden Cent wert.
 
 
Ich persönlich liebe es mir die Nägel zu machen und machen zu lassen. Es gehört für mich einfach dazu. Ich liebe aber eher die ausgefallenen Lacke, dezent is nicht so meins. Aber jeder wie er mag. Und Believe passt sowas von, in mein Beuteschema. Es handelt sich um einen Magnetlack. Das heißt man benötigt noch einen Magneten, sonst bleibt der Lack einfach nur schwarz.
 
 
Ich habe mal versucht, so gut wie es ging, euch den Effekt mit der Kamera einzufangen. Der Lack changiert zwischen schwarz, grün und violett. Einfach der Hammer. Ich muss zugeben, den Farbverlauf mit der Kamera festzuhalten , gestaltet sich sehr schwierig. Aber ich denke man kann es erkennen.

 
Auf den Bildern trage ich den Lack bereits sechs Tage und es ist so gut wie keine Tipwear zu sehen. Also ist auch die Haltbarkeit Top.

 
Ich bin so verliebt in diese Farbe und bin froh, das ich ihn vorbestellt habe, denn im Moment ist er einfach nur ausverkauft. Wird aber demnächst restocked.

 
So Mädels wie gefällt euch der Lack? Wäre er was für euch?
 
 
Bis bald, eure Ann.

Juliette has a gun - Not A Perfume


Einfach genial.....

 
Hallo ihr lieben, lange habe ich mit mir gehadert, ob ich diesen Post überhaupt machen soll. Da ich mit diesem Duft, ein besonderes Kapitel in meinem Leben verbinde. Eigentlich eine schöne Sache, aber irgendwie ist es auch mit etwas Wehmut verknüpft. Aber ich betrachte diesen Post einfach mal als Schlussstrich.
Not A Perfume ist wie alle JHG Düfte etwas besonderes, erstmal riecht man ihn nicht an jeder Ecke und was für mich das eigentlich Besondere ausmacht ist, das ihn nicht jeder wahrnimmt. Ich persönlich nehme ihn sehr gut wahr und er entfaltet sich auf meiner Haut zu einem wunderbaren Dufterlebnis. Ich persönlich würde ihn als holzigen Duft bezeichnen, der sich mit dem Eigengeruch der Haut verbindet und sich so zu einem genialen Duft entwickelt.
 
 
Für mich mit einem extremen Suchtfaktor. Man selbst nimmt den Duft gar nicht so lange wahr, aber andere riechen es sehr wohl. Ich bin schon so oft gefragt worden, was das für ein toller Duft sei. Und ich muss echt sagen, das Not A Perfume zu meinen allerliebsten Düften zählt. Die Verpackung ist typisch für Juliette has a gun. Aus Schaumstoff, wie zum Schutz einer Waffe. Und der Flacon ist in einem unschuldigen weiß gehalten.

 
Er ist preislich etwas höher angesiedelt, als normale Standard Düfte, aber er ist auch wirklich besonders.
 
 
Also wer sich gerne mit einem Duft umgibt, den nicht jede zweite hat, für den ist er genau richtig.
 

 
Immer wenn ich dieses Parfüm trage, denke ich natürlich an diese besondere Zeit, die ich trotz allem nicht missen möchte.
 
Eine Veränderung im Leben kann manchmal ziemlich hart sein, aber härter ist es, sein Leben lang zu bereuen, es nie versucht zu haben.
 
Ich wünsche euch eine tolle Zeit!
 
Bis bald,    
 
Eure Ann.
 
 
 
Es handelt sich hierbei um eine Spielzeugpistole!
 

ANNY - Stargate to Heaven

Oder das perfekte Rot....

 
Hallo meine lieben, lange ist es her das ich einen Nagellack gepostet habe. Liegt wahrscheinlich daran, das ich eher lackierfaul bin. Aber diesen hier muss ich euch unbedingt zeigen. Für mich einfach das perfekte Rot.

 
Der Name klingt ja schon mal vielversprechend, Stargate to Heaven:) Ich liebe die Lacke von ANNY, unendliche Farbauswahl und Top- Qualität. Zwar etwas teurer, aber jeden Cent wert. Ich hab dieses Rot gesehen und gedacht, genau das richtige für den Herbst.
I love it.
 

 
Der Lack deckt in einer Schicht, aber ich trage meist zwei auf. Durch den breiten ANNY Pinsel geht der Auftrag sehr gut.

 
Als Überlack habe ich wieder meinen innig geliebten, Essie Got to go, verwendet.

 
Mögt ihr Rot auf den Nägeln, oder habt ihr es lieber dezent?
 
 
Bis bald eure Ann.




Kiko Pinsel Hot oder Schrott?


Die können sich sehen lassen,

 
Hallo meine lieben, lange war es wieder still auf meinem Blog, aber ich hatte in den letzten Monaten, echt so viele andere Dinge im Kopf, das mir der Sinn nicht so nach schreiben stand. Das Leben verläuft halt nicht immer gradlinig , manchmal haben wir auch ein paar Hindernisse zu überwinden. Nichts desto trotz, hat sich an meiner Affinität, zu Dingen die das Leben schöner machen nichts geändert. Es ist jetzt schon geraume Zeit her, das Kiko seine Pinsel überarbeitet hat und als es smal eine 30 Prozent Aktion gab, hab ich mir natürlich welche von den Teilchen zugelegt. Ich als eingefleischter Kiko Fan, besaß natürlich schon vorher ein paar Pinsel von Kiko. Ich fand die Qualität, im Verhältnis zum Preis okay. Die Pinsel waren gut, aber nicht herausragend. Umso gespannter war ich, wie sich die "neuen" so machen. Optisch sind sie natürlich schon wesentlich schöner geworden, aber nur schön heißt ja nicht gleich, das sie was taugen.
Als erstes habe ich mich für den großen Face Pinsel 07 entschieden. Große Puderpinsel kann man nie genug haben. Kosten 16.95.

 
Der Stiel ist flach und nicht rund und der Pinsel ist abgeschrägt. Er liegt sehr gut in der Hand und es lässt sich prima damit arbeiten. Die Pinselhaare sind wunderbar weich und keine Spur von chemischen Gerüchen.

 
Der 07 gehört nicht zu den größten Puderpinseln, hat aber eine ausreichende Größe zum Verteilen von Puder.

 
Pinsel Nummer zwei ist der Face 05, ein Flat Top zum Auftragen von Foundation, dieser hier ist wirklich toll, nicht zu fest aber auch nicht zu locker gebunden. Von der Größe her genau richtig, so das man auch sehr präzise um Nase, Mund und Augen arbeiten kann.
Kosten 14.95.

 
Auch hier ist der Stiel flach. Mir gefällt die Kombination aus matt und hochglänzend.

 
 

 
Und dann habe ich mir noch zwei Augenpinsel ausgewählt, als handelt sich um Blenderpinsel.
Einmal die 56, ein runder Pinsel.
 
 
 

 
 

 
Und die 58 ein flacher Blenderpinsel. Ich persönlich benutze gerne beide Varianten zum Verblenden, von Lidschatten. Beide kosten 10.95.

 
Es lässt sich sowohl mit der runden , als auch mit der flachen Variante wunderbar arbeiten, die Pinsel sind schön weich und verrichten ihre Arbeit einwandfrei.

 
Ich kann die Pinsel wirklich empfehlen, die Qualität ist Top.

 
Bis jetzt hat noch keiner Haare gelassen und ich benutze sie sehr gerne. Es zeigt mal wieder Qualität gibt es auch zu erschwinglichen Preisen.
So ihr Mädels das war es heute von mir. Lasst es euch gut gehen und denkt daran, nur nach vorne gehen;)
 
 
Bis bald eure Ann.